1200 Fans mit 16 Bussen - Bustour Premiere der Red Sharks

Das pure Erlebnis stand bevor - über 1200 Haie Fans, 16 Busse. Premiere für die Red Sharks Cologne mit 2 Bussen.

 

Um 7 Uhr morgens trafen wir uns zum Vorbereiten und Beladen der Busse, einer unserer Busfahrer kam anstatt im Anzug im Trikot der Capitals, das ging doch schon super los.

Gegen 7:30 Uhr trafen auch schon die ersten Fans ein, die Busse waren beladen und mit Bannern behängt und der Einstieg begann.

Gegen 9 Uhr machten sich die Busse dann auf den Weg nach Mannheim, Anfang erschienen noch alle recht müde, kölsche Musik unterhielt den Teil der etwas munteren und unser Bus zog an 3-4 Bussen vorbei.

Nach der ersten 15. minütigen Pause wurde die Stimmung im Bus munterer, das Bier floss doch etwas mehr und kleinere Gespräche unterhielten die Runde.

In Bus 3 wurde ein Tippspiel gestartet (Endergebnis und letzter Haie Torschütze)

und in Bus 4 wurde das Mikrofon angestellt und schon mal Gesänge geübt, wo dann auch so nach und nach alle aufwachten. Richtig rund ging es dann als Bus 3 vor uns auftauchte aber unser Fahrer nicht überholen wollte - mit lautstarkem Anfeuern aus 45 Kehlen tat er dies doch und unter Gesang und Schalwedeln zog der Party Bus vorbei.

So kamen wir mit guter Stimmung und viel Gesang in Viernheim an, wo sich alle versammelten. da sprechen Bilder und Videos wohl für sich, mit 1200 Fans auf dem Parkplatz zu singen und ein Gruppenfoto zumachen, natürlich mit dem Stadtwappen als 3x5 m Fahne, welche wir vorher besorgt hatten.

Anschließend wurden wir von der Polizei in zwei Gruppen getrennt und per Eskorte zur Arena gebracht, wo beim Ausstieg der Gesang direkt weiter ging.

In der Arena angekommen, mussten erstmal bei freier Platzwahl der Rest der Truppe aus Bus 3 gesucht werden und anschließend... viele Wissen es - musste Weinschorle geholt werden. Der Rückweg gestaltete sich schwierig, bei so vielen Haie Fans nahmen wir mehrmals die falsche Treppe... Doch pünktlich zum Spiel saßen wir auf unseren Plätzen lautstarker Gesang unserer Fans begrüßte die Mannschaft beim Einlaufen.

Ausverkaufte Halle  - 13.600 Fans davon 1200 Haie Anhänger - es konnte losgehen.

Schon nach 14 Sekunden gab es das erste Handgemenge, Mannheim gab direkt Gas doch Danny aus den Birken war wach - hellwach ! Die Haie dagegen schlugen im Powerplay eiskalt zu und das direkt doppelt: John Tripp in der 6. Minute und Felix Schütz in der 10. Minute trafen zur 0:2 Führung. So ging es in die erste Pause, ab zur Weinschorle und wieder zurück in Drittel Nr. 2.

Mannheim begann wieder schwungvoll und kam direkt zum 1:2 Anschluss (21. Minute). Die Haie standen in mehreren Unterzahlsituationen sehr gut da und verteidigten die Führung. Während die Haie nur den Pfosten trafen, glich Mannheim in der 38. Minute zum 2:2 aus. In der Pause dann wieder, nach dem Schock erst recht, musste eine Weinschorle her.

Der muntere Gesang ging weiter, wollten wir doch die Haie siegen sehen. Das Spiel behielt die Schnelligkeit und in der 42. Minute gingen die Haie durch Alex Weiß erneut in Führung (2:3), doch in der 48. Minute glich Mannheim erneut aus.

In der fälligen Verlängerung hielten beide Torhüter jeweils Alleinhänge und es ging ins Penaltyschiessen und das ohne Weinschorle - die war leer ! (Loch im Becher?)

Chris Minard trat als erstes für die Haie an und knallte den Puck ins Netz.

Unser Torhüter hielt anschließend alles und auch kein haie Spieler traf mehr, der Zusatzpunkt wurde in den Bus gepackt !

So sicherte sich beim Tippspiel mit Ergebnis und als einzige den richtigen Torschützen jemand 36 Euro, die Tour war bezahlt.

Die Stimmung war natürlich super, 30 Minuten nach Spielende starteten wir auf die Rücktour, wo wir natürlich mit guter Musik und Gesprächsrunden über das Spiel, Fragen rund um den Fanclub und den ein oder anderen Witz - Danke auch an unseren Busfahrer - die Kilometer gut über die Runden brachten. 

Als wir in Kölle eintrafen, waren alle zufrieden, unsere Gäste gaben positives Feedback (An dieser Stelle danke an alle, für uns als Premieren Bustour sicherlich ein toller Start).

Ein Auszug aus dem Gästebuch hier an dieser Stelle:

 

Hallo zusammen,
mein Vater und ich haben Gestern die Tour nach Mannheim mit euch im Bus 4 gemacht. Wir hatten viel Spaß und ich denke, dass war der beste Bus von alle 16. Danke auch an unsere "Saftschupse" ;-) Melanie, die uns die Fahrt über so toll und lieb bewirtet hat. An Marco natürlich auch ein Dank, für die gute und lustige Fahrt.
Vielen Dank, dass wir mit durften und freuen uns auf ein nächstes Mal. 

 

Die größte Tour der Haie Fans war ein Erfolg, den man sicherlich so wiederholen kann. Alle die bei uns dabei waren, wir freuen uns euch wieder im Bus begrüßen zu dürfen !